«Coop Gemeindeduell von schweiz.bewegt» - Erfolgreiche Zusammenarbeit


Am Donnerstag, 10. Mai fand rund um die Sporthalle Letten in Diessenhofen die elfte Ausgabe des nationalen Gemeindeduells statt. Der Event fand in erfolgreicher Zusammenarbeit des Radrennclub Diessenhofen sowie Sportnetz Unterthurgau statt. Während des Sport- und Bewegungstages sammelten die Besucher knapp 600 Bewegungsstunden.


Das traditionelle Auffahrtsrennen wurde, nach der letztjährigen Absage, dieses Jahr erfolgreich in das «Coop Gemeindeduell von schweiz.bewegt» integriert. Nebst dem Bewegungsangebot in der Sporthalle Letten, der sogenannten «offenen Turnhalle», starteten über hundert Fahrerinnen und Fahrer zum Auffahrtsrennen mit neuer Streckenführung. Diese führte als Rundstrecke von der Lettenhalle nach Basadingen und über Willisdorf zurück.

Im Eingangsbereich der Sporthalle Letten präsentierte das Katharinental-Trainning sowie die Ludothek Diessenhofen ihr vielfältiges Angebot. Im Gymnastikraum bot Marina Favale, zweimal eine Schnupperlektion eines Gruppenfitnessprogramms.

 

Die Freie Rundstrecke über Mittag wurde leider nur von einer Familie befahren, schlussendlich waren aber die äusserlichen Bedingungen mit ab und zu viel Regen der Grund der wenigen Teilnehmenden.

 

Immer voll besetzt war dafür die Festwirtschaft, welche von der Pfadi Diessenhofen organisiert wurde. Die Pasta mit ihren feinen Saucen waren am Nachmittag deshalb bereits aufgebraucht. Mit Würsten von Grill und feinen Kuchen und Torten wurde der Hunger der Besucher bis zum Schluss jedoch gestillt.

 

Die Verantwortlichen des gemeinsamen Anlasses, blicken trotz Regenwetter auf einen gelungenen Anlass zurück. Bereits jetzt darf man sich auf eine weitere Ausgabe freuen, dies zur Auffahrt im Jahre 2019. 

 

Link zur Bildergalerie

Download
Flyer 10. Mai 2018
Auffahrtsrennen Coop Gemeindeduell Diess
Adobe Acrobat Dokument 6.2 MB